Schützen Sie Ihr Herz

Die Behandlung von linken Brusttumoren kann Ihr Herz schädigen1

Die Strahlentherapie kann sehr effektiv sein, aber bei Patienten mit linken Brusttumor kann das Herz Strahlung ausgesetzt werden.

Dauerhafte Markierungen

Die traditionelle Strahlentherapie erfordert, dass Patienten kleine, aber dauerhafte Tätowierungen auf ihrer Haut erhalten, die eine genaue Positionierung für die Behandlung ermöglichen.

AlignRT: Keine Tätowierungen, weniger Risiko

Anstelle von Tätowierungen verwendet AlignRT 3D-Kameras, um Patienten zu verfolgen und zu überwachen. Es ist völlig nicht-invasiv und kann in Verbindung mit einer Technik namens Deep Inspiration Breath Hold (DIBH) dazu beitragen, das Risiko von Herzschäden bei Behandlungen von linken Brusttumoren zu reduzieren1.

Studien haben gezeigt, dass es genauer ist als herkömmliche Tracking-Methoden2. Mehr Genauigkeit bedeutet mehr Sicherheit.

Es ist wichtig wo Sie Ihre Behandlung bekommen

 

„Ich liebe das zusätzliche Sicherheitsgefühl, das mir Vision RT vermittelt, da ich weiß, dass es meine Haut verfolgt und so meine Lunge und mein Herz während der Behandlungen schützt. Wenn ich huste oder niese, weiß ich, dass die Therapeuten sofort sehen können, ob ich noch richting liege“, sagt GenesisCare-Patientin Rosa P.

Suchen Sie nach einem Zentrum in Ihrer Nähe, das diese Präzisionstechnologie einsetzt.

Häufig gestellte Fragen

Woher wissen die Strahlentherapeuten, dass die Strahlung an die richtige Stelle gelangt?

Für Ihre Bestrahlung wird ein individueller Behandlungsplan erstellt. Dies stellt alle Parameter bereit, die in das Behandlungsgerät geladen werden, um sicherzustellen, dass es jeden Tag die richtige Strahlungsmenge abgibt. Es enthält auch Anweisungen zur täglichen Positionierung während der Behandlung. Der Strahlentherapeut befolgt diese Anweisungen bei der Positionierung. Vor der Behandlung können Bilder aufgenommen werden, um zu überprüfen, ob Sie sich genau in der geplanten Position befinden, indem die Maschinenbilder mit denen des CT-Planungsscans verglichen werden.

In einem Zentrum, das mit AlignRT ausgestattet ist, wird ein rotes Licht auf Ihre Haut projiziert. Die Strahlentherapeuten verwenden dies, um Sie jeden Tag zu positionieren, sodass Hautmarkierugen und Tätowierungen nicht mehr erforderlich sind. Das AlignRT-System überwacht auch Ihre Position während der Behandlung.

Mir wurde gesagt, dass ich eine Behandlung mit "Deep Inspiration Breath Hold" mache. Was soll ich vorbereiten?

Das Verfahren wird häufig bei Patienten mit linken Brusttumor sowie einigen anderen Erkrankungen angewendet, um die Nebenwirkungen der Strahlung zu reduzieren. Befolgen Sie zur Vorbereitung den Rat Ihres Arztes: Dieser besteht normalerweise darin, den Atem für bis zu 20-30 Sekunden anzuhalten, normalerweise 2-8 Mal pro Übungssitzung. Da diese Technik bei DIBH-Behandlungen angewandet wird, hilft Ihnen eine gute Vorbereitung den Prozess schneller durchzuführen und somit weniger Zeit auf dem Behandlungstisch zu verbringen.

Wie lange wird die Behandlung dauern?

Die Behandlungen dauern in der Regel zwischen 5 und 30 Minuten. Dies hängt von der Komplexität des individuellen Behandlungsplans ab. Die meiste Zeit davon wird verwendet, um sicherzustellen, dass Sie sich in der richtigen Position für die Behandlung befinden. Die Einschaltzeit des Strahls beträgt üblicherweise weniger als eine Minute. Höchstwahrscheinlich wird Ihnen Strahlung aus mehreren verschiedenen Winkeln zugeführt.

Wie viele Behandlungstage benötige ich?

Die Anzahl der Behandlungen hängt von Ihrem individuellen Behandlungsplan ab. Die Strahlentherapie wird über eine Reihe von Behandlungen durchgeführt. Jede Behandlung wird Fraktion genannt. Es ist normal, je nach Tumorart 1 bis 45 Fraktionen zu bekommen. Die meisten Patienten werden von Montag bis Freitag einmal täglich behandelt, mit einer Pause an den Wochenenden.

1 Zagar et al. Utility of Deep inspiration breath-hold for left sided breast radiation therapy in preventing early cardiac perfusion defects – A Prospective Study. Int J Radiat Oncol Biol Phys. 2017

2 Shah AP, et al. Clinical evaluation of interfractional variations for whole breast radiotherapy using 3-dimensional surface imaging. Pract Radiat Oncol 2013;3 (1):16-25.