AlignRT®: Keine Tätowierungen, weniger Risiko

Wie macht AlignRT® mit Deep Inspiration Breath Hold (DIBH) meine Behandlung sicherer?

Bei Tumoren der linken Brust ist es besonders wichtig, eine genaue Strahlenabgabe zu gewährleisten. Ihr Herz ist nah an Ihrer Brust; In einer Studie zeigten 27% der Patienten sechs Monate nach ihrer Strahlenbehandlung Herzanomalien¹. Es gibt jedoch eine Behandlungsoption, die Ihnen helfen kann: AlignRT® kann zusammen mit einer Technik namens Deep Inspiration Breath Hold (DIBH) verwendet werden, um Ihr Herz zu schonen.

Deep Inspiration Breath Hold (DIBH) ist eine Technik, mit der Ihr Herz während der Strahlentherapie von der linken Brust weg bewegt wird. Sie werden aufgefordert, tief einzuatmen und Ihren Atem 20 Sekunden lang anzuhalten. Währenddessen, wird die Strahlung abgegeben. Ein tiefer Atemzug bewegt das Herz nach unten und von der Brust weg, um die Strahlenbelastung des Herzens während der Behandlung zu reduzieren.

 

Es kann jedoch schwierig sein, über viele Tage hinweg dieselbe Atemanhalteposition auf wenige Millimeter genau zu erreichen1. Sie atmen zu unterschiedlichen Zeiten auf unterschiedliche Weise und können während der Behandlung sogar Ihren Rücken krümmen. Diese unterschiedlichen Bewegungen können sich darauf auswirken, wo Ihre Strahlung abgegeben wird, und trennen möglicherweise nicht das Herz von der Brust.

Deep Inspiration Breath Hold (DIBH) wird oft zusammen mit einer neuen Positionierungs- und Bewegungsüberwachungs- technologie namens AlignRT® verwendet.

AlignRT® überwacht den Behandlungsbereich, um sicherzustellen, dass Ihre Atemanhalteposition jeden Tag exakt gleich ist. AlignRT® projiziert ein Licht auf Ihre Haut und wirkt wie Tausende virtuellen Tätowierungen. Diese Bilder werden in ein Softwareprogramm eingegeben, das Ihre Positionierung mit einer Genauigkeit im Submillimeterbereich überwacht und sicherstellt, dass Sie in der richtigen Position behandelt werden. Wenn Sie während der Behandlung die Luft ausatmen oder die gewünschte Position verlassen, unterbricht AlignRT® automatisch den Bestrahlungsstrahl oder benachrichtigt Ihren Therapeuten sofort, der Sie dann neu positionieren wird.

AlignRT® mit DIBH trägt zu einer genauen und sicheren Behandlung bei.

Um die gemeinsamen Entscheidungsgespräche mit Ihrem Arzt zu unterstützen, können Sie unseren herunterladbaren Diskussionsleitfaden verwenden.

 

1 Gierga et al. A Voluntary Breath-Hold Treatment Technique for the Left Breast With Unfavorable Cardiac Anatomy Using Surface Imaging. Int J Radiat Oncol Biol Phys. 2012 Dec 1;84(5):e663-8